DOWNLOADS 2017-10-24T13:14:00+00:00

DISSERTATION „UP!“

Daniel Podmirseg
up!: Contribution of Vertical Farms to Increase the
Overall Energy Efficiency of Cities

Vertical Farming ist definiert durch den hohen Grad an Industrialisierung, die ganzjährige Kultivierung von Lebensmitteln, adaptierbar für unterschiedliche Nutzpflanzen. Die vertikale Gebäudetypologie (sowie deren Programm und Funktionalität) fokussiert dabei primär auf optimales Pflanzenwachstum. Das Gebäude als zentrales Element des urbanen Ökosystems ist sowohl nachhaltig in die soziale, architektonische und wirtschaftliche Umgebung der Stadt eingebettet, als auch in der Produktion möglichst unabhängig vom Verbrauch fossiler Rohstoffe.

Veröffentlicht am 19. Juli 2016 in Englischer Sprache und erhältlich im Handel.

„up!“ is a blueprint for how to proceed into the next millennium, enabling humans to finally achieve a peaceful co-existence with the rest of nature.

Dickson Despommier, Columbia University

Dr. Podmirseg makes a timely and compelling case for the integration of food within the city limits, with the vertical farm as a means to that end.

WISSENSCHAFTLICHE ARTIKEL

Unsere Forschung behandelt alle Fragen zum Wohlbefinden von Menschen und Pflanzen innerhalb von geschlossenen Gebäuden. Die Entwicklung von Simulations-Instrumenten (z.B. Tageslichtsimulation) sowie die empirische Erforschung des Potenzials von Flächenreduktion in der Landwirtschaft sind zentrale Themen

INFORMATIONS-BROSCHÜREN

Hier finden Sie allgemeine Informationen über das vertical farm institute aus dem Gründungsjahr 2016 sowie unsere Leistungsübersicht 2017 als PDF zum Download.